Agnieszka A. Lysik

Frau Lysik absolvierte ihr Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Trier und Frankfurt am Main. Ihre Referendarzeit verbrachte sie am Landgericht Wiesbaden, gefolgt von einer mehrmonatigen Station bei der Kanzlei White & Case, Feddersen in Frankfurt am Main, sowie einem anschließenden berufsspezifischen Aufenthalt bei der Indo-German Chamber of Commerce in Madras/ Indien.

Nach Ihrer Zulassung im Jahre 2002, war Frau Lysik als Rechtsanwältin für Wirtschaftskanzleien in Frankfurt und Essen tätig und arbeitete zuletzt als Syndikusanwältin für ein börsenotiertes Unternehmen in Köln. Der Schwerpunkt der anwaltlichen Tätigkeit von Frau Lysik war durchweg im Arbeits-, Familien- sowie Zivil- und Wirtschaftsrecht angesiedelt. Im Jahre 2009 absolvierte sie ihren Fachanwalt im Arbeitsrecht. Ende 2011 eröffnete Frau Lysik ihre eigene Kanzlei und berät seit dem erfolgreich Privatpersonen und Unternehmen in den aufgeführten Rechtsgebieten.

Frau Lysik hat zahlreich in den Tageszeitungen Frankfurter Rundschau sowie NRZ publiziert. Ferner doziert Frau Lysik an der Fachhochschule FOM in Essen, Köln, Duisburg und Düsseldorf in Bereichen des Arbeits- und Zivilrechts.

Frau Lysik verfügt über Mitgliedschaften im Deutschen AnwaltVerein e.V., im Kölner AnwaltVerein e.V. und in der Deutsch-Polnischen Juristen-Vereinigung e.V.

Frau Lysik korrespondiert in Deutsch, Englisch und Polnisch.

Rechtsanwältin Agnieszka Lysik